Die E-Mail Adresse '' wurde für den Newsletterversand registriert.
Wir würden dich gerne persönlich ansprechen und zu deinem Geburtstag überraschen. Bitte trage hier deinen Namen und Geburtsdatum ein.
Deine Daten geben wir nicht an Dritte weiter und du kannst dich selbstverständlich jederzeit wieder abmelden.
Produkte pro Seite: 20 40 60

Produkte pro Seite: 20 40 60

Nagelzange

 

Mit der Nagelzange wird überschüssige Nagelhaut sanft und gründlich entfernt. Dank der exakt geschliffenen Schneiden lässt sich Nagelhaut selbst in den feinsten Ecken entfernen. Obwohl die Nagelzange so filigran ist, ist sie gleichzeitig sehr stabil und robust. Sie ist aus rostfreiem Edelstahl gearbeitet und desinfizier- und sterilisierbar.

Ob French Nägel oder Glitter-Nailart: jedes Nageldesign erfordert eine umfangreiche Vorbereitung. Mit Nagelzange, Pinzette und Nagelschere bringen Sie Ihre Nails in Form, bevor es an die Nagelmodellage oder die Veredelung der Nails mit Nagellack, UV-Lack oder Gel geht. Hochwertiges Zubehör kann helfen, Verletzungen an der Nagelhaut vorzubeugen und sorgt für ein professionelles Ergebnis. Die praktischen Maniküre-Helfer erhalten Sie im Emmi®-Nail Onlineshop in ausgezeichneter Qualität und zu einem unschlagbaren Preis. Auf diese Weise können Sie Ihren Händen und Füßen bei der Maniküre und Pediküre ein ausgiebiges und gleichzeitig wohltuendes Pflegeprogramm gönnen. Auch im professionellen Nagelstudio sind sie unverzichtbare Hilfsmittel. 

 

Pinzette

 

Mit der Pinzette nimmt man verschiedenste Nailart auf und legt sie auf den Nagel. Die rostfreie Pinzette erleichtert Ihre Arbeit beim Setzen von Strasssteinen, Stickern oder Pailletten. Durch die extrafeine Spitze ist sie auch bestens für besonders filigrane Arbeiten geeignet. Die Edelstahl Pinzette liegt angenehm in der Hand und sorgt für ein entspanntes Arbeiten. Eine Augenbrauen Pinzette eignet sich hierfür nicht so gut, weil sie meistens ein breites Ende und keine Spitze hat.

 

Nagelschere

 

Ein unverzichtbares Zubehör für die Nagelpflege ist die Nagelhautschere. Dank der leicht gebogenen Schneidklinge und der sehr schmal zulaufenden Spitze lässt sich selbst feinste Nagelhaut entfernen. Obwohl die Nagelhautschere so filigran ist, ist sie gleichzeitig sehr stabil und robust. Sie ist aus rostfreiem Edelstahl und desinfizier- und sterilisierbar. Die sorgfältig geschliffenen Schneiden der Nagelschere garantieren einen gleichmäßig schonenden Schnitt der Naturnägel. 

 

Nagelschere vs. Nagelknipser

 

Wer seine Nägel kürzen will, der kann sich zwischen Nagelschere und Nagelknipser entscheiden. Doch welches Tool ist für die Maniküre oder Pediküre besser geeignet? Für wen ist welches Tool besser geeignet und welcher Effekt wird erzeugt?

Bei harten Nägeln bleibt zum Nagelknipser oft keine Alternative. Er kürzt Fußnägel und Fingernägel mühelos und im Handumdrehen. Die gerade Schnittkante verhindert ein Einwachsen der Nägel, das ist besonders bei den Füßen wichtig. Wer seine Gelnägel kürzen möchte, um sie auf die neue Modellage vorzubereiten, ist mit einem Nagelknipser in jedem Fall am besten beraten. Hierfür eignet sich auch ein Tip-Cutter. Doch der Knipser hinterlässt eine scharfe Schnittkante und der Nagel muss in jedem Fall mit einer Feile nachbearbeitet werden. Er schneidet weniger präzise und schnell auch mal weiter als gewollt. Außerdem springen die Nagelreste davon und liegen überall herum.

Mit der Nagelschere lassen sich nicht nur die Nägel präzise schneiden, sondern sie können damit auch überstehende Nagelhaut einkürzen. Dafür sollte man aber besser eine Nagelhautschere verwenden. Die ist meist noch schärfer und spitzer, damit nichts einreißt. Eine Nagelschere hinterlässt im Nagel allerdings kleinste Risse. Deshalb sollte man auch hier immer mit einer Feile den Fingernagel versiegeln.

Egal mit welchem Instrument Sie arbeiten, wichtig ist, dass Sie hochwertiges Material verwenden, um das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten und ein professionelles Ergebnis zu bekommen.

 

Gibt es Nagelscheren für Linkshänder?

 

Nagelscheren für Linkshänder gibt es in speziellen Online-Shops für Linkshänder Produkte. Sie haben eine leicht gebogene Schnittfläche, damit man sich auch mit der linken Hand die Nägel sauber und präzise kürzen kann.

 

Nagelhautschere – das muss ich beachten!

 

Nagelhautscheren sollten scharf und spitz sein, damit auch das kleinste Hautschüppchen gut abgeschnitten werden kann. Denn überall dort, wo noch Reste der Nagelhaut überstehen, kann sie einreißen und Bakterien die Möglichkeit bieten, sich dort anzusiedeln. Hochwertige Nagelhautscheren sind aus rostfreiem Edelstahl, sterilisierbar und desinfizierbar. Das ist besonders bei der Verwendung im Nagelstudio unerlässlich. Auf speziellen Nagelmessen können Sie die unterschiedlichen Instrumente ausprobieren und sich umfassend beraten lassen.

 

Rundum schön gepflegte Nägel

 

Für gepflegte Nägel braucht es zwar nicht viel, aber die richtigen Nagelprodukte. Beginnend mit einer hochwertigen Nagelfeile, einem Rosenholzstäbchen, einer Nagelhautschere und einer Nagelzange hat man schon einen Großteil zusammen. Für die richtige Pflege fehlt nur noch eine hochwertiges Peeling, eine reichhaltige Handcreme und ein pflegendes Nagelöl mit Vitaminen. Jetzt sind die Nägel perfekt vorbereitet für Nagellack, UV-Gel oder den natürlichen Look, für den man nur eine Polierfeile braucht. Und wenn Sie sich einmal nicht sicher sind, welche Produkte am besten zu Ihnen passen, rufen Sie uns an unter 06105-406780 oder schreiben Sie uns eine Mail an [email protected]®-nail.de Wir helfen Ihnen gerne weiter.