Die E-Mail Adresse '' wurde für den Newsletterversand registriert.
Wir würden dich gerne persönlich ansprechen und zu deinem Geburtstag überraschen. Bitte trage hier deinen Namen und Geburtsdatum ein.
Deine Daten geben wir nicht an Dritte weiter und du kannst dich selbstverständlich jederzeit wieder abmelden.
    Produkte pro Seite: 20 40 60

    Produkte pro Seite: 20 40 60

    Mundschutz im Nagelstudio schützt vor Feilstaub und feinen Partikeln

    Bei der Maniküre im Nagelstudio fallen beim Feilen und Fräsen mitunter große Mengen Feilstaub an, der ein häufig unterschätztes Gesundheitsrisiko darstellt. Wenn Sie die feinen Staubpartikel einatmen, können sie sich auf die Lunge legen und dort ernsthafte Krankheiten verursachen. Daher gehört der Mundschutz im Nagelstudio zu den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. Aber auch wenn Sie zuhause für Ihr Nageldesign zum Fräser greifen, werden feinste Partikel freigesetzt, die Sie einatmen und die auf diese Weise Ihre Atemwege nachhaltig belasten können. Daher sollten Sie bei diesen Arbeiten unbedingt einen Mundschutz verwenden.

    Optimale Passform beim Mundschutz

    Damit die Maske Sie als Nageldesigner zuverlässig vor den Staub-Belastungen schützt, denen Sie im Nagelstudio täglich ausgesetzt sind, muss der Mundschutz Nase und Mund vollständig umschließen. Der Mundschutz von emmi®-nail zeichnet sich durch einen besonders bequemen und anatomisch richtigen Sitz aus. Dank des einstellbaren Nasenrückenbandes können Sie die Maske optimal an Ihre Gesichtskonturen anpassen.

    Handschuhe, damit Keime und Bakterien keine Chance haben

    Das Nageldesign erfordert nicht nur Fingerfertigkeit und viel Geschick, sondern obendrein eine umfassende Hygiene, die in der Hygieneverordnung der jeweiligen Bundesländer geregelt ist. Das Tragen von Handschuhen im Nagelstudio ist ein Teil davon. Handschuhe schützen sowohl Sie als auch Ihre Kundinnen vor der Übertragung von Keimen und Bakterien, die beispielsweise Pilze oder Nagelentzündungen auslösen können. Daher müssen Sie im Nagelstudio auch für jede Kundin neue Handschuhe verwenden. Weil Sie bei der Nagelmodellage mit zahlreichen Stoffen, die im Farbgel oder UV-Nagellack enthalten sind, in Kontakt kommen, dienen Einmalhandschuhe außerdem als Schutz vor Allergien.

    Handschuhe aus Latex, Vinyl oder Nitril?

    Handschuhe für die Tätigkeit im Nagelstudio müssen eine optimale Passform gewähren. Daher finden Sie Einmalhandschuhe bei uns in verschiedenen Größen. Auch was das Material der Handschuhe für das Nagelstudio angeht, können Sie in unserem Sortiment zwischen verschiedenen Ausführungen wählen. Handschuhe aus Latex zeichnen sich durch eine besonders hohe Elastizität aus, sodass Sie mit diesen Handschuhen im Nagelstudio auch jedes noch so filigrane Nageldesign zaubern können. Bei einer Latexallergie sollten Sie natürlich zu Einmalhandschuhen aus Vinyl oder Nitril greifen.