Die E-Mail Adresse '' wurde für den Newsletterversand registriert.
Wir würden dich gerne persönlich ansprechen und zu deinem Geburtstag überraschen. Bitte trage hier deinen Namen und Geburtsdatum ein.
Deine Daten geben wir nicht an Dritte weiter und du kannst dich selbstverständlich jederzeit wieder abmelden.

Nägel stärken ohne Acryl

Schöne, gesunde Nägel wünschen wir uns alle – doch nicht jeder hat sie von Natur aus. Manchmal sind sie brüchig und rissig. Auch weiche Nails führen zu Problemen, vom Nägelkauen gar nicht erst zu reden. Allerdings können Sie der Natur ein wenig auf die Sprünge helfen, damit Ihre Naturnägel dennoch schön und gesund wirken. Mit der richtigen Pflege ist es dafür jedoch leider nicht getan. Hier bringt eine Nagelverstärkung die erhoffte Wirkung. Dabei müssen Sie nicht zwangsläufig auf eine künstliche Verstärkung aus Acryl zurückgreifen: Eine dünne Schicht aus Gel reicht bereits aus, um tolle Ergebnisse zu erzielen. Doch wie funktioniert die Naturnagelverstärkung? Welche Produkte und welches Zubehör sind notwendig, um sich so die Fingernägel zu verstärken? Lesen Sie weiter und wir verraten es Ihnen. Außerdem erhalten Sie Tipps und Tricks vom Profi rund um die Nagelmodellage mit Gel.

Nägel stärken ohne Acryl – doch wie?

Die Maniküre bringt die Nägel in Form und lässt sie top gepflegt aussehen. Doch Problemnägel können auch die besten Maniküre-Produkte und -Utensilien nicht glätten und die Problemzonen einfach wegzaubern. Hier bringt erst eine Naturnagelverstärkung Abhilfe, welche die Nägel stabilisiert und sie durch eine Art Schutzüberzug bruchsicher und alltagstauglich macht. Dazu müssen Sie sich keine künstlichen Fingernägel aufkleben. Vielmehr wird der Nagel einfach mit speziellen Produkten gestärkt und – wenn sie wollen – verlängert. Ihre Stabilität gewinnt die Verstärkung durch die Aushärtung mit Licht. Um sich die Fingernägel zu verstärken, haben Sie gleich mehrere Möglichkeiten: Acryl, Fiberglas und Gel. Besonders natürlich erscheinen Naturnägel durch eine Nagelverstärkung mit Gel. Und das geht sogar wunderbar einfach.

Um dünnen oder geschädigten Nägeln eine glatte und feste Oberfläche zu verleihen, gibt es spezielle Gele, die Schicht für Schicht auf den betroffenen Nagel aufgetragen werden. Dieser Gelaufbau fühlt sich natürlicher als eine Nagelmodellage mit Acryl an und bietet die optimale Grundlage für Lacke und ein wunderschönes Nageldesign. Und auch wer einen natürlichen Look bevorzugt, profitiert von dieser Methode. Dann entscheiden Sie sich am besten für eine Nagelverstärkung in French Nail Optik.

Worin bestehen die Vorteile einer Nagelverstärkung mit Gel?

Die Nagelverstärkung mit Gel macht Naturnägel ungemein bruchsicher und stabil. In der hohen Stabilität liegt einer der größten Vorteile, wenn Sie Ihre Fingernägel mit Gel stärken. Sind Ihre Nägel von Natur aus weich oder dünn, können Sie in Zukunft auf belastbarere Gelnägel vertrauen. Unebenheiten in der Nageloberfläche glätten die verwendeten Gele einfach, kleine Schädigungen im Nagelbett überdecken milchige Gele problemlos. So entsteht dank der Naturnagelverstärkung ein ganz natürlicher Look und selbst Problemnägel sehen ungemein gesund und gepflegt aus.

Das Schönste an gelverstärkten Nägeln ist die Alltagstauglichkeit: Sie können mit der Nagelverstärkung problemlos die Büroarbeit erledigen, Schwimmen gehen oder Sport machen. Selbst bei regelmäßigem Kontakt mit Reinigungsmitteln nehmen Gelnägel keinen Schaden. Die Nagelverstärkung schützt den Naturnagel vor äußeren Einflüssen. Obendrein erfordern Gelnägel deutlich weniger Pflegeaufwand als Naturnägel. Genug Gründe, um sich die Fingernägel zu verstärken.

Hat die Nagelverstärkung mit Gel auch Nachteile?

Die Grundausstattung, die Sie brauchen, um sich die Fingernägel zu verstärken, erfordert eine kleine Investition. Allerdings rechnen sich die Produkte und Utensilien für die Nagelverstärkung bereits nach wenigen Anwendungen. Somit sparen Sie auf lange Zeit reichlich Geld. Außerdem verlangt die Nagelverstärkung ein wenig Geschick und etwas Übung. Sollte das Ergebnis die ersten Male nicht perfekt sein, lassen Sie sich nicht entmutigen. Übung macht bekanntlich den Meister.

Fingernägel selbst stärken ist eine gute Alternative zum Besuch im Nagelstudio alle zwei bis vier Wochen. Wer das erste Mal eine Naturnagelverstärkung ausprobiert, muss sich zunächst an das ungewohnte Gefühl am Nagel gewöhnen und möglicherweise ein paar Handgriffe abwandeln. Aber für starke und attraktive Nägel nimmt man das doch gern in Kauf, oder?

Welche Utensilien benötige ich für eine Nagelverstärkung?

Wenn Sie Ihre Fingernägel stärken wollen, ist eine gute Vorbereitung der erste Schritt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, alle Materialien und Tools vor der Nagelverstärkung bereitzulegen. Das erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern führt auch zu exakteren Ergebnissen. Als Grundlage für schöne und gepflegte Fingernägel benötigen Sie:

  • Rosenholzstäbchen
  • Nagelhautentferner
  • Nagelfeilen 180/100
  • Buffer
  • Nagelbürste
  • Primer

Die tatsächliche Nagelverstärkung erfolgt im Anschluss mit diesen Utensilien:

  • Grundiergel
  • Aufbaugel
  • Versiegelungsgel
  • Gelpinsel
  • LED- oder UV-Aushärtungsgerät
  • Cleaner
  • Zelletten

Nägel verstärken – Anleitung mit Tipps und Tricks vom Profi

Sind alle Zweifel beseitigt und die Utensilien für die Nagelverstärkung bereitgelegt, kann es losgehen.

Die Nägel auf die Nagelverstärkung vorbereiten

Wenn Sie sich die Fingernägel verstärken, müssen Sie diese zunächst auf den Gelauftrag vorbereiten. Schieben Sie dazu die Nagelhaut im ersten Schritt mit einem Rosenholzstäbchen zurück und lösen Sie überstehende Haut mit einem Nagelhautentferner ab. Danach Feilen Sie die Nägel in die gewünscht Form, ob rund oder eckig, ganz nach Ihrem Geschmack. Anschließend wird der Nagel etwas angeraut: Dazu mit dem Buffer sanft über den Fingernagel reiben und die Oberfläche leicht anrauen. Im Anschluss wird der überschüssige Nagelstaub mit einer Nagelbürste entfernt. Abschließend wird der Primer zur Entfettung der Nägel aufgetragen. Erst wenn Sie die Nägel angeraut und entfettet haben, sind diese bereit für die eigentliche Nagelverstärkung.

Grundiergel auftragen

Wenn Sie Ihre Fingernägel stärken, achten Sie bitte darauf, dass die Gele beim Einarbeiten nicht die Haut berühren. Nur so erhalten Sie bei der Modellage ein Lifting freies und schönes Ergebnis wie aus dem Studio. Tragen Sie zuerst das Grundier- beziehungsweise Bonding-Gel in einer sehr dünnen Schicht auf den gewünschten Nagel auf und massieren Sie es mithilfe eines Pinsels gründlich ein. Anschließend muss es unter einer UV- oder LED-Lampe für kurze Zeit aushärten. Sind die Fingernägel sehr dünn, kann das schnell unangenehm heiß werden. Für diesen Fall empfehlen wir, die Finger aus dem Aushärtungsgerät zu nehmen und sanft gegen die Tischplatte zu drücken. So verliert der Hitzeschmerz schnell seine Wirkung.

Das Aufbaugel für die Nagelverstärkung

Nun ist es bei der Nagelverstärkung an der Zeit, das eigentliche Aufbaugel aufzutragen. Je nach Nageltyp können Sie hier zwischen verschiedenen Gelen in vielen Farben wählen, um Ihre Fingernägel zu stärken. Neben der Nagelverstärkung erfüllen die emmi®-nail Gele dabei noch andere Funktionen. Das Aufbaugel muss modelliert werden und danach erneut unter der Lampe ausgehärtet werden.

Anschließend wird die klebrige Schwitzschicht mit etwas Cleaner auf einer Zellette abgenommen. Danach wird die Modellage in Form gebracht. Hierzu verwenden Sie erneut die Nagelfeile und glätten abschließend Unebenheiten mit dem Buffer. Überschüssigen Nagelstaub ebenfalls erneut mit der Nagelbürste entfernen.

Das Finish für die Gelnägel

Für das optimale Finish empfehlen wir Ihnen als Abschlussgel ein Versiegelungsgel, damit die verstärkten Fingernägel den optimalen Glanz erhalten und perfekt in Szene gesetzt werden.

Je nach persönlichem Geschmack kann das Finish für die Nagelverstärkung auch matt gewählt werden.

Mit den Produkten von emmi®-nail zur gelungenen Nagelverstärkung

Als Experte für Nägel und Beauty bietet Ihnen emmi®-nail ein breites Sortiment, mit dem Sie Ihre Fingernägel stärken können. Vom günstigen Set zum Probieren, über einzelne Gele, bis hin zum Komplettset inklusive Lichthärtungsgerät erhalten Sie bei uns alles, was für die professionelle Nagelverstärkung notwendig ist. Praktisches Zubehör wie Gelpinsel, Rosenholzstäbchen, Feilen und Lichthärtungsgeräte vervollständigen unsere Produktpalette. Stöbern Sie jetzt in unserem Angebot und testen Sie, wie einfach sich Fingernägel stärken lassen.

    Produkte pro Seite: 20 40 60

    Produkte pro Seite: 20 40 60