Die E-Mail Adresse '' wurde für den Newsletterversand registriert.
Wir würden dich gerne persönlich ansprechen und zu deinem Geburtstag überraschen. Bitte trage hier deinen Namen und Geburtsdatum ein.
Deine Daten geben wir nicht an Dritte weiter und du kannst dich selbstverständlich jederzeit wieder abmelden.

Gel Nagellack bei emmi®-nail

Gel Nagellack: So sorgt die Symbiose aus Lack und Gel für langen Halt

Ob es regnet, schneit oder die Sonne lacht: Farbe auf den Nägeln begleitet uns das ganze Jahr über. Denn mit einem aufwendig erarbeiteten Nageldesign sehen die Fingernägel top gepflegt und wahnsinnig attraktiv aus. Und was wäre für Naturnägel besser geeignet als Nagellack? Wenn er nur nicht so schnell vom Nagel blättern würde, sodass Frau bereits nach kurzer Zeit die Maniküre wiederholen muss! Gut, dass wir von emmi®-nail mit Gel Nagellack eine Alternative parat haben, der die Vorteile unterschiedlicher Systeme vereint. Als Experten für Nägel und Beauty lieben wir Lack in allen Farben und erklären Ihnen, was es mit Gel Nagellack auf sich hat.

Langer Halt statt Kratzer: für alle, die mehr von ihrem Nagellack erwarten

So schön der Lack auf den Nägeln auch aussieht, so ärgerlich erweisen sich konventionelle Produkte im Alltag. Damit die Fingernägel aussehen wie gewünscht, nimmt die Maniküre einiges an Zeit in Anspruch. Umso lästiger, wenn der Lack schon kurze Zeit nach dem Lackieren wieder abblättert. Einmal ungünstig mit den Nägeln hantiert und schon ist es passiert: Das Ergebnis mühevoller Arbeit ist dahin. Doch das muss nicht sein! Für alle, die bei der Nailart auf Gel- und Acrylnägel verzichten wollen, kommt Gel Nagellack als optimale Lösung parat. Denn diese Lack-Neuheit bringt Naturnägel in allen erdenklichen Farben länger zum Strahlen.

Dabei hält Gel Nagellack nicht nur länger als die konventionelle Variante, sondern lässt sich auch wunderbar einfach verarbeiten. Auch kleine Unebenheiten oder Rillen auf dem Nagel gleicht der Lack einfach aus. Dadurch erhält die Maniküre ein top gepflegtes Aussehen. Und das Beste: Gel Nagellack hält obendrein Stößen unproblematisch stand und erweist sich als ausgesprochen kratzfest.

Die Vorteile von Gel Nagellack: Wenn der Lack so lange hält wie Gel

Gel Nagellack ist der neueste Trend für Naturnägel. Die Lack-Sensation vereint die Vorteile zweier Systeme in sich und ermöglicht dadurch beeindruckende Ergebnisse. Gel Nagellack lässt sich so dünn wie konventioneller Lack auftragen und hält fast so lange wie eine Gel Modellage. Verantwortlich für die lange Haltbarkeit ist die Aushärtung unter der UV-Lampe, die dem Nagellack eine hohe Widerstandsfähigkeit verleiht. Kratzer im Farbauftrag und splitternder oder blätternder Lack, die einen ungepflegten Eindruck hinterlassen, verhindert der Nageldesign-Trend wunderbar durch seine hervorragenden Eigenschaften. Weil der Lack viele Tage auf den Nägeln hält, müssen Sie nicht gleich wieder zum Nagellack greifen und die Maniküre erneuern. Das spart Zeit und Aufwand, die Ihnen an anderer Stelle zugutekommen.

Sei es die Büro-, die Gartenarbeit oder die Hausarbeit: Tätigkeiten, die für das Nageldesign bisher eine große Herausforderung darstellten, übersteht Gel Nagellack mühelos. Weil die Nägel nach dem Auftragen unter der UV-Lampe aushärten müssen, sind sie im Anschluss so haltbar wie Gel. Durch die lange Haltbarkeit des Beauty-Trends müssen Sie lediglich beim Entfernen des Lacks etwas mehr Zeit und Aufwand einplanen: Hierfür ist der Remover gefragt.

Noch mehr Vorteile von Gel Nagellack: dünn wie Nagellack

Unsere Hände und Nägel nehmen großen Einfluss darauf, wie uns andere wahrnehmen. Denn sie gelten als wichtiges Aushängeschild des äußeren Erscheinungsbildes. Aus diesem Grund lassen wir unseren Fingernägeln viel Pflege zukommen und verschönern sie mit aufregenden Farben und den fantasievollsten Designs.

Sie wollen Ihre Naturnägel verschönern und gleichzeitig pflegen, trauen sich aber an eine haltbare Modellage mit Gel oder Acryl nicht heran? Dann ist Gel Nagellack die Lösung. Denn schon wenige dünne Schichten reichen aus – und die Nägel erstrahlen brillant und kraftvoll in den gewünschten Farben. Dabei ist der Farbauftrag so dünn wie mit konventionellem Nagellack – perfekt für den natürlichen Look! Und auch die Handhabung spricht für den neuen Gel Nagellack: Einfach die Nägel mit dem Lack lackieren und danach unter der UV-Lampe aushärten lassen. Selbst das Aushärten der Farbe geht ungemein schnell vonstatten. Außerdem kann sich Frau mit dem richtigen Zubehör und den emmi®-nail Produkten die Maniküre zuhause in kurzer Zeit selbst machen. Der Gang ins Nagelstudio ist nicht erforderlich.

Ein aufregendes Nageldesign mit Gel Nagellack

Wenn es der Nagellack in Sachen Haltbarkeit mit Gel und Acryl Nägeln aufnehmen kann, zahlt sich auch der Aufwand, den Sie in die Maniküre stecken, gleich länger aus. Dadurch bietet Gel Nagellack beste Voraussetzungen für eine aufregende Nailart. Mehrfarbige gestaltete Nails oder mit Glitter verzierte Fingernägel: In puncto Nageldesign sind Ihnen mit Gel Nagellack so gut wie keine Grenzen gesetzt. Der Trend lässt sich auch wunderbar mit anderen Nailart-Techniken kombinieren.

Sexy, elegant oder passend zum Make-up? Von roten Fingernägeln geht eine unvergleichliche Faszination aus. Mit Gel Nagellack in einem unserer Rottöne lackierte Nägel betonen Sie Ihre feminine Seite. Zarte Rosetöne wirken mädchenhaft und gelten als Kombinationswunder. Zudem wird uns der angesagte Nude-Trend auch in nächster Zeit noch erhalten bleiben. Gerade für French Nägel gehören Gel Nagellacke in zarten Tönen zur ersten Wahl. Kräftige, dunkel Farben verwandeln Nails in stilsichere Hingucker, die je nach Farbe trendig oder elegant erstrahlen.

Perfekt lackierte Nails mit Gel Nagellack – so geht es

Um sich die Fingernägel mit Gel Nagellack zu lackieren, benötigen Sie folgende Produkte sowie Zubehör:

  • Feile
  • Pro Pusher
  • Polierblock
  • Base/TopCoat und Gel Nagellack in Ihrer Wunschfarbe
  • UV-Lampe zum Aushärten
  • Zelletten

Vorbereitung

Wie bei jedem Nageldesign müssen Sie Ihre Nägel erst einmal auf die Maniküre vorbereiten. Das bedeutet: Sie bringen die Fingernägel mit einer Glas- oder Mineralnagelfeile zunächst in Form. Danach empfehlen wir Ihnen, die Nagelhaut mit einem Pro Pusher sanft zurückzuschieben. Anschließend muss der Nagel entfettet werden. Dazu eignet sich entweder Nagellackentferner oder ein spezielles Produkt. Zum Schluss behandeln Sie Ihre Nägel noch mit einem Polierblock, der die lange Haltbarkeit der Gel Nagellacke unterstützt.

BaseCoat

Tragen Sie eine dünne Schicht BaseCoat auf dem Nagel auf. Dieser bildet die Grundlage für das Nageldesign mit Gel Nagellack. Im Anschluss muss der BaseCoat kurz unter der UV-Lampe aushärten. Die dabei entstehende Inhibitionsschicht sorgt für einen besseren Halt der Nagellacke. Sie darf deshalb nicht entfernt werden.

Farbe

Im nächsten Schritt bekommen die Nägel endlich Farbe. Tragen Sie dabei eine dünne Schicht Gel Nagellack auf die Nails auf und lassen Sie diese unter dem UV-Gerät aushärten. Je dünner die Lackschicht, desto schneller trocknet sie. Bei Bedarf können Sie diesen Schritt noch einmal wiederholen, um die Deckkraft des Lacks zu erhöhen.

TopCoat

Mit einem TopCoat verleihen Sie dem Nagel ein passendes Finish, das je nach verwendetem Produkt entweder in einer Extraportion Glanz oder im angesagten Matt-Look daherkommt. Danach müssen die Nails noch ein letztes Mal unter die UV-Lampe.

Gel-Nagellack Finish mit emmi®-nail

Weg mit der Inhibitionsschicht

Im letzten Schritt entfernen Sie die Inhibitionsschicht vom Nagel mit einer Zellette und fertig ist das Nageldesign. Dank der einzigartigen Zusammensetzung werden Sie lange Freude daran haben!

glamorous beautiful manicure ©IzzzIStock Adobe Stock; UV lamp for attaching plastic nails with gel method ©htoto911 Adobe Stock