Nicht jeder ist von Natur aus mit schönen Nägeln ausgestattet. Um trotzdem attraktiv und gesund zu wirken, bedürfen sie der richtigen Pflege. Bei Problemen mit brüchigen und rissigen Fingernägeln oder regelmäßigem Nägelkauen, sollten Sie mit Ihren Gewohnheiten brechen und Ihre Fingernägel selber verstärken. Dabei müssen Sie nicht zwangsläufig auf künstliche Verstärkungen aus Acryl zurückgreifen – eine dünne Gelschicht reicht bereits, um tolle Ergebnisse zu erzielen.

    Um dünnen oder geschädigten Nägeln eine glatte und feste Oberfläche zu verleihen, gibt es spezielle Produkte, die schichtweise auf den betroffenen Fingernagel aufgetragen werden. Dieser Gelaufbau fühlt sich natürlicher an als die Alternative aus Acryl und bietet die optimale Grundlage für Lacke und Designs. Doch auch wer den natürlichen Look bevorzugt, kann von dieser Anwendung profitieren und lediglich in French-Optik die Fingernägel selber verstärken.

    Doch wie funktioniert die Prozedur? Welche Materialien und Nageltools brauche ich dafür? Was sollte ich beim Auftragen und der anschließenden Pflege beachten? Lesen Sie weiter und wir verraten es Ihnen.

    Welche Utensilien benötige ich?

     

    Möchten Sie Ihre Nägel selber verstärken, ist eine gute Vorbereitung der erste Schritt. Deshalb empfehlen wir, alle Materialien und Tools bereits vor Beginn der Behandlung bereitzulegen. Das erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern führt auch zu exakteren Ergebnissen. Als Grundlage für schöne und gepflegte do it yourself Fingernägel benötigen Sie:

    • Rosenholzstäbchen
    • Nagelhautentferner
    • Sandfeilen 180/100
    • Cleaner/Dehydrator
    • Zelletten

    Die tatsächliche Nagelverstärkung erfolgt im Anschluss mit diesen Utensilien:

    • Grundiergel
    • Aufbaugel
    • Versiegelungsgel
    • Gelpinsel
    • LED- oder UV-Aushärtungsgerät

    Fingernägel selber verstärken – Was sind die Vor- und Nachteile?

     

    Das Schöne an gelverstärkten Nägeln ist ihre Alltagstauglichkeit: Sie können damit problemlos die Büroarbeit erledigen, Schwimmen gehen oder Sport machen. Selbst bei regelmäßigem Kontakt mit Reinigungsmitteln nehmen sie keinen Schaden. Ein weiterer Vorteil, wenn Sie Ihre Fingernägel selber verstärken, liegt in der hohen Stabilität. Sind Ihre Nägel von Natur aus weich oder dünn, können Sie in Zukunft auf belastbarere Gelnägel vertrauen. Wiederkehrende Unebenheiten oder kleine Schädigungen im Nagelbett überdecken die milchigen Gele ohne Schwierigkeiten – für einen natürlichen und gesund aussehenden Look. Schützen Sie Ihren Naturnagel vor äußeren Einflüssen und profitieren Sie von dem geringen Pflegeaufwand im Vergleich zu natürlichen Fingernägeln.

    Die Anschaffung der Grundausstattung ist für den Moment relativ kostenintensiv – rechnet sich jedoch schon nach wenigen Anwendungen. Außerdem verlangt die Eigenmodellage der Fingernägel ein wenig Geschick und viel Übung. Lassen Sie sich jedoch nach den ersten Versuchen nicht entmutigen. Denn Fingernägel selber zu verstärken ist eine gute Alternative zum Besuch im Nagelstudio alle zwei bis vier Wochen. Wer das erste Mal eine Naturnagelverstärkung ausprobiert, muss sich erst einmal an das ungewohnte Nagelgefühl gewöhnen und möglicherweise ein paar Handgriffe abwandeln. Aber für starke und attraktive Nägel nimmt man das doch gern in Kauf, oder?

    Anleitung: So können Sie Ihre Fingernägel selber verstärken

     

    Sind alle Zweifel beseitigt und die Utensilien für die Naturnagelverstärkung bereitgelegt, kann es losgehen. Zunächst ist es wichtig, den Nagel gründlich auf den Gelauftrag vorzubereiten. Schieben Sie dazu die Nagelhaut im ersten Schritt mit einem Rosenholzstäbchen zurück und lösen Sie überstehende Haut mit einem Nagelhautentferner ab. Anschließend wird gebuffert: Dazu mit der Feile sanft über den Fingernagel reiben und die Oberfläche anrauen. Abschließend wird eine Zellette mit Cleaner bzw. Dehydratorlösung getränkt und der Naturnagel damit abgerieben. Entfettet und angeraut, sind die Nägel jetzt bereit für die Modellage.

    Wenn Sie Ihre Fingernägel selber verstärken, achten Sie bitte darauf, dass die Gele beim Einarbeiten nicht die Haut berühren. Nur so ist ein sicheres und schönes Ergebnis gewährleistet. Tragen Sie zuerst das Grundier- bzw. Bonding-Gel dünn auf den gewünschten Nagel auf und massieren Sie es mithilfe eines Pinsels gründlich ein. Anschließend muss es unter einem UV- oder LED-Lichtgerät für kurze Zeit aushärten. Sind die Fingernägel sehr dünn, kann das schnell unangenehm heiß werden. Für diesen Fall empfehlen wir, die Finger aus dem Aushärtungsgerät zu nehmen und sanft gegen die Tischplatte zu drücken. So verliert der Hitzeschmerz schnell seine Wirkung.

    Nun wird das eigentliche Aufbaugel aufgetragen. Je nach Nageltyp stehen verschiedene Produkte in zahlreichen Farben zur Verfügung, die neben der Verstärkung noch andere Funktionen erfüllen können. Das Gel wird wieder unter der Lampe ausgehärtet und nach Bedarf wird noch eine weitere Schicht aufgetragen. Nach jedem Gelauftrag wird entweder auf der klebrigen Schwitzschicht weitergearbeitet oder sie wird mit ein wenig Cleaner abgenommen und das Gel vorsichtig neu angeraut um eine optimale Haftung der verschiedenen Schichten zu gewährleisten. Beim Auftragen sollte darauf geachtet werden die obere Nagelspitze zu ummanteln und nach der Modellage nicht mehr daran zu feilen da sonst Liftings am oberen Nagelrand entstehen können. Als Finish empfehlen wir ein Versiegelungsgel, um eine lange Haltbarkeit zu erreichen – je nach Geschmack kann es glänzend oder matt sein.

    Fingernägel selber verstärken – Produkte bei Emmi-Nail

     

    Emmi-Nail ist Ihr Experte in Sachen Nägel und Schönheit. Wir bieten Ihnen ein breites Sortiment, mit dem Sie Ihre Fingernägel selber verstärken können. Von günstigen Probiersets und einzelnen Nagelgelen bis hin zum Komplettpaket für Ihre Naturnagelverstärkung können Sie bei uns im Onlineshop alles bestellen. Praktisches Zubehör wie Gelpinsel, Rosenholzstäbchen, Feilen und Lichthärtungsgeräte vervollständigen die Produktpalette. Stöbern Sie jetzt in unserem Angebot und lernen Sie, wie Sie Ihre Fingernägel selber verstärken.

      Produkte pro Seite: 20 40 60

      Produkte pro Seite: 20 40 60