Jedes Mal, wenn Sie jemandem die Hand geben, eine Quittung unterschreiben oder mit Ihrem Handy telefonieren, fallen Ihre Nägel auf. Da sie fast immer im sichtbaren Bereich sind, ist gute Nagelpflege mindestens genauso wichtig wie schönes Make Up und schick frisierte Haare. Wichtig sind erstmal die absoluten Basics, die für alle gelten, unabhängig von Ihrem Styling.

    • Verwenden Sie täglich eine Handcreme. Durch das Wetter, Händewaschen und die Arbeit im Haushalt, Garten oder Büro werden Ihre Hände jeden Tag stark beansprucht. Eine gute Handcreme sorgt dafür, dass Ihre Hände trotzdem nicht austrocknen und spröde werden.

     

    • Nehmen Sie sich alle zwei bis drei Tage Zeit für ein Handölbad. Das Öl macht Ihre Hände besonders geschmeidig und weicht die Nagelhaut auf. Nach dem Handbad können Sie ohne Probleme die Nagelhaut entfernen, indem Sie sie vorsichtig nach hinten schieben. Wegschneiden sollten Sie nur im Nagelstudio machen lassen!

     

    • Feilen Sie die Nägel auf eine gleiche Länge mit einer Glasfeile. Glasfeilen versiegeln die Nägel beim feilen, so dass sie weniger schnell reißen oder abbrechen. Da sich die Schleiffläche ähnlich wie bei Diamant nicht abnutzt, sind Glasfeilen extrem langlebig. 

    Nach der normalen Pflege können Sie mit dem Styling loslegen. Acryl, Farben, Applikationen? Welche Produkte Sie für Ihre Nägel verwenden sagt viel über Ihre Persönlichkeit aus. Finden Sie heraus, was am besten zu Ihnen passt und folgen Sie der Step-by-Step-Anleitung für perfekte Ergebnisse.

    Sparkling Nude - Der natürliche Typ

     

    A.      Der natürliche Typ

    Sie brauchen Ihre Hände zum Arbeiten und wollen sich und andere beim Sport nicht verletzen. Natürlich haben Sie ein gepflegtes Auftreten, aber knallige Farbgele und Glitzer haben in Ihrem Alltag nichts verloren. Für die wesentlichen Sachen im Leben nehmen Sie sich gern die Zeit, aber das sind eher Outdoor-Aktivitäten. Für ausführliche Beauty-Sessions fehlen Ihnen die Geduld und die Zeit. Kurze, gepflegte Nägel ohne ausgefallenes Styling gefallen Ihnen am besten. Nur für ganz besondere Anlässe greifen Sie mal auf dezente Verzierungen oder einen klassischen Klarlack zurück.

    Passende Produkte für Sie:

    • Klarlack – hebt die natürliche Schönheit Ihrer Nägel hervor.
    • Strass Steine – falls doch ein Hauch von Glamour fällig ist.
    • French Manicure – perfekt gepflegt, unauffällig gestylt.

    Unsere Step-by-Step-Anleitung für Sie:

     

     

    B.      Der elegante Typ

    Für Sie sind Ihre Nägel schöne Accessoires, mit denen Sie Ihr Auftreten perfektionieren. Farben wählen Sie sorgfältig aus, so dass Sie immer zu Ihrem Outfit passen. Sie lassen Ihre Nägel immer etwas länge, damit Ihre Hände eleganter wirken, wollen aber ohne Probleme am Rechner arbeiten können. Sie wissen genau, was Sie wollen und suchen immer nach einem hochwertigen Lack in passender Farbe.

     

    Unsere Empfehlung für Sie::

    • Nagelöl – beugt Risse und Brüche vor, insbesondere bei längeren Nägeln.
    • Nagellack – passend zum Business- oder Freizeitlook.
    • Schonender Nagellackentferner – damit die vorige Farbe nicht mitspielt.

    Unsere Step-by-Step-Anleitung für Sie:

    UV-Polish - Der elegante Typ

     

    C.      Die Femme Fatale

    Vielleicht anders als im Alltag dürfen Ihre Nägel auf Partys genauso auffallen wie Ihr Abendkleid. Den klassischen Femme Fatale Look mit verführerischen Rot- und Beerentönen stimmen Sie perfekt mit Ihrem Lippenstift ab, damit Sie ohne Zweifel alle Blicke auf sich lenken. Ihr Auftreten ist selbstbewusst und manchmal extravagant, aber ohne einzuschüchtern. Menschen lieben es, mit Ihnen zu reden und Sie genießen es, im Mittelpunkt zu stehen.

     

    Unsere Empfehlung für Sie::

    • Top Coat Lack – für noch mehr Glanz.
    • Prominente Lacke – entdecken Sie neue Rottöne mit Claudia Effenberg

     

    Unsere Step-by-Step-Anleitung für Sie:

    Femme Fatale

     

     D.      Die Romantikerin

    Sie wirken manchmal verspielt, manchmal etwas schüchtern, aber immer elegant. Für Beauty und Wellness nehmen Sie sich auch Zeit und können eine Behandlung so richtig genießen. Auch wenn Sie große Träume haben, sind Sie im Alltag eher ein wenig zurückhaltend und introvertiert. Im Styling legen Sie einen großen Wert auf Qualität, aber weniger auf knallige Farben oder Bildchen. Das Ergebnis sollte nicht allzu sehr auffallen – Sie mögen die eher einfache, klassische Schönheit. Mit einem romantischen Film und einer perfekten French Manicure versüßen Sie sich den Tag.  

     

    Unsere Empfehlung für Sie:

    • French Tips – für die perfekte Modellage im French-Design
    • Nagellack – getrennt in Natur und Weiß oder als French Manicure Set
    • Puder und Glitter – Ein extra Kick für die Party am Wochenende

    Diese Step-by-Step Anleitung passt zu Ihnen:

    Die Romantikerin

     

    E.       Der Kreative Typ

    Ihre Nägel sind wie zehn kleine Leinwände und Sie sind die Künstlerin! Bei Ihnen ist nichts mit Understatements – Ihre Nägel fallen auf durch bunte und schrille Farben, gerne auch in Kombination mit Nageltattoos, Strass Steinchen oder anderen Applikationen. Sie lieben es, jeden Tag mit neuen Farben zu experimentieren und abzuwarten, wie Ihre Umgebung darauf reagiert. Sie sind insgesamt sehr kreativ und gestalterisch begabt. Nach einer Party können sich alle Gäste noch an Sie erinnern, da Sie mit Ihrer Lebensfreude immer wieder einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Unsere Empfehlung für Sie:

    • Tattoofolie – jeden Tag ein neues Design, ganz easy in der Anwendung
    • Federn –  die einzigartige Farbenpracht für jeden Anlass
    • Magic Lines – wahrhaft magische Effekte in allen möglichen Farben

     

    Diese Step-by-Step Anleitung passt zu Ihnen:

    Der kreative Typ

     

     

    Bildquellen / pixelio.de:
    A "Natürliche" by Rainer Sturm
    B "Elegante" by_Corinna Dumat
    C "Femme Fatal" by_Melling liudmila
    D "Romantikerin" by Tim Reckmann
    E "Kreative" by Melling Rondell